DHL Paketkasten: Der erste Test ging gründlich schief (Update)

Ich habe es fast geahnt, aber trotzdem an die Leistungsfähigkeit von DHL geglaubt. Wenn die einen Paketkasten anbieten, wird die Zustellung in denselben doch klappen. Nein, klappte sie heute leider nicht. Als ersten Test des Paketkastens haben wir ein bisschen Bastelbedarf bei Amazon bestellt. Wie von DHL empfohlen, habe ich vorher meine Postnummer in die Versandadresse eingefügt und bei paket.de den Wunsch-Zustellort “DHL Paketkasten” angegeben. Eine Mail mit dem voraussichtlichen Zustelldatum erreichte mich auch.

Was mich heute nicht erreichte, war das Paket. Dabei war ich zu Hause, habe das DHL-Auto vor dem Haus stehen sehen. Als es wieder davon fuhr, freute ich mich: Der Fahrer hat nicht geklingelt, also wird wohl alles geklappt haben und das Paket im Kasten warten. Denkste. Als ich den Kasten öffnete, gähnte mich eine Leere an. Also auf paket.de eingeloggt, um zu sehen, ob dort was steht. “Es erfolgt ein 2. Zustellversuch” Bitte? Warum das denn? Der Mitarbeiter an der Hotline, die eigens für Nutzer des DHL Paketkastens eingerichtet wurde, hatte dafür auch keine Erklärung. Eine Beschwerde will er aber weitergeben. Vermutet hat er nur, dass heute vielleicht ein Vertretungsfahrer unterwegs war, der den Transponder zum Öffnen des Paketkastens nicht dabei hatte. Warum der Fahrer dann nicht wie gewohnt klingelte, wusste der Mitarbeiter auch nicht. Sauber.

Bin auf morgen gespannt.

Update, 26.09.:
Unser regulärer Zusteller war vorhin hier, hatte drei Transponder mit, von denen keiner funktionierte. Das Anlernen des Transponders, das eigentlich innerhalb von drei Tagen nach Hängen des Kastens erfolgen sollte, ist offenbar doch noch nicht erfolgt. Gestern war ein Vertreter des Zustellers hier. Warum der nicht wenigstens das Paket auf die übliche Weise zustellte, bleibt weiter unklar…

Update 2:
Das Telefon-Team vom DHL Paketkasten hat sich noch mal gemeldet – es kam beim Anlernen des Transponders wohl zu Terminschwierigkeiten. Heute soll das aber noch über die Bühne gehen und künftige Pakete dann also sicher zugestellt werden. Es bleibt weiter spannend… 🙂

6 thoughts on “DHL Paketkasten: Der erste Test ging gründlich schief (Update)

  1. Ich finde den Kasten höchst … “nunja”
    Unabhängig davon, wie er aussieht – so ein riesiger Blechkasten sichtbar vorm Haus. Mich interessieren zwei Dinge:

    1) Technik: Wenn die Ausrede ist, “der Fahrer hatte den Transponder nicht mit”, wie muss ich mir das vorstellen? Gibt es *für jeden Kasten einen Responder*? Dann hat die Dorfposttante, die hier Post und Pakete ausliefert ordentlich was zu schleppen an Schlüsseln, wenn demnächst auch nur jeder 10te so ein Paketdings hätte.

    2) Kosten: Kostenlos ist der riesige Haufen Blech garantiert ja nur zum Testen; Installation & “ich darf den nutzen” kosten doch bestimmt?

    Zu Deinem Nachdenkens wg. Amazon bspw.: Das liegt ja nicht an Amazon, sondern daran, dass mittlerweile massiv viele Zwischenhändler agieren, selbst bei den Angeboten die “regulär” aussehen. Dass Amazon ggf. anders als DHL versendet kannst du mit Amazon Prima abfangen.

  2. Zur Technik: Es ist wohl so, dass der Fahrer einen Transponder, also eine Art RFID-Chip hat, der auf meinem Paketkasten funktioniert. Ob das eine Art General-Chip ist, der auch bei anderen Paketkästen passt, oder der Fahrer dann mehrere Chips dabei haben muss, weiss ich nicht.

    Zu den Kosten: Der Kasten kostet rund 150 Euro in der Grundvariante. https://paketkasten.paket.de/

    Zwecks Amazon: Du meinst sicher “Prime” – ja, das hab ich ja, aber wie Du eben sagst, wenn was über den Marketplace verkauft wird und dann eben nicht über Prime läuft, kann schon mal GLS oder Hermes rauskommen.

  3. Auch wenn Du regulär bei Amazon bestellst, ohne dieses ganze Tüddelüt mit Prime % Co, wird oftmals mit Hermes verschickt. Da nützt auch der Kasten nix. Aber ansonsten eine gute Sache, wenn es den funktionieren sollte.

  4. Können denn die anderen Paketdienste auch an den Paketkasten zustellen oder sind die Dinger nur für DHL zugänglich?

Comments are closed.