Joachim Gauck – Im Netz ist die Bundespräsidenten-Frage schon geklärt

Der Bundespräsident wird von der Bundesversammlung gewählt, nicht vom Bürger. Ginge es nach den Deutschen, hätte Joachim Gauck aber wohl bereits das Rennen gemacht. Dieser Eindruck entsteht zumindest, wenn man sich die Aktivitäten um seine Person im Internet anschaut. So entstehen immer mehr Gruppen und Websites, die mit zum Teil kreativen Mitteln klar Stellung beziehen für den DDR-Bürgerrechtler.
Eine Zusammenfassung der Netz-Aktionen von Gauck-Fans für LVZ-Online.

Am morgigen Donnerstag ist Gauck um 18 Uhr in der Kuppelhalle des LVZ-Gebäudes zu Gast. Ich werde von dort über den Twitter-Account lvzonline berichten. Wer Fragen hat, kann diese mit dem Hashtag #gauckLVZ versehen stellen. Wir leiten diese dann weiter.

One thought on “Joachim Gauck – Im Netz ist die Bundespräsidenten-Frage schon geklärt

  1. Eben angerufen. In der Kuppelhalle gibt’s keine freien Plätze mehr, allerdings im Foyer (Übertragung).

Comments are closed.